Lade...
 

Kurs

KoBaMo-Kurs

Kurszeit

Donnerstag 17:00 - 18:00 ab 15.03.2018

Kursleiter/Trainer

Nicole BRÄUER

KoBaMo

Konzentration Balance Mobilität


Ein Kurs mit nachhaltiger Wirkung


Mit speziellen Übungen und Hindernissen, die wir aber lieber Fördernisse nennen, da sie mehr fördern als hindern, können wir Hunden helfen sich selber mehr zu spüren, Körperbalance zu erlangen und sich besser zu konzentrieren. Durch die langsame, bewusste und wiederholte Ausführung der Aufgaben lernen unsere Hunde, ihre Aufmerksamkeit ganz auf die Übung zu lenken und mal die Umgebung zu vergessen, sich auf die Bewegung zu konzentrieren und sich von ihrem Menschen führen zu lassen.

Es geht bei KoBaMo weder um Geschwindigkeit noch um Präzision, sondern um das Erlernen von Fähigkeiten, die auch im täglichen Leben sehr nützlich sind.
Hunde, die ein positives Körpergefühl haben entspannen leichter, lernen besser und werden sicherer im Umgang mit neuen Situationen.

Besonders geeignet ist KoBaMo-Bodenarbeit für Hunde, die sich schwer konzentrieren können, 'hibbelig' sind, es nicht schaffen sich im Alltag zu entspannen, schnell in Stress geraten. Dasselbe gilt auch für Hunde, die Probleme mit der Koordination ihrer Beine haben, seien es Junghunde, die noch im Wachstum sind, oder Senioren, die sinnvoll bewegt werden sollten, um ihre Mobilität zu erhalten. Hunde mit gesundheitlichen Einschränkungen des Bewegungsapparates, um auch hier eine gewisse Beweglichkeit zu behalten. Natürlich ersetzt diese Art des Trainings keine physiotherapeutische Behandlung, aber sie hilft dabei und lastet den Hund auch geistig aus.
Im Grunde kann an diesem Kurs jeder teilnehmen, da die KoBaMo-Bodenarbeit jedem Hund etwas bringt. Egal welches Alter, egal welche Rasse, egal welcher Stand der Ausbildung.

Gemeinsam mit seinem Hund neue Aufgaben zu erarbeiten stärkt die Bindung und belebt die Beziehung.

Anmeldungen ab sofort bei Nicole 0699 10856267 oder nicole.braeuer um hundeschule-moedling.at