Lade...
 

Junghundekurs




Kurszeiten

 HINWEIS

Die hier angegebenen Kurse finden nur während des regulären Kursbetriebes im Frühjahrssemester (06.03.2017 bis 01.07.2017) und im Herbstsemester (04.09.2017 bis 28.11.2017) statt.
Während der Sommerferien (03.07.2017 bis 02.09.2017) und der Winterferien (30.11.2017 bis 06.03.2018) gelten ausschließlich die Kurszeiten für Ferienkurse.
Die Kurse können wetterbedingt (extreme Hitze > 30°C, Regen, Sturm usw.) entfallen! Informationen hier auf der Homepage oder bei Eurem Kursleiter/Trainer.

KursnameKurszeitKursleiter/Trainer
Junghunde - MINIS GesellschaftshundeSamstag 13:00 - 14:00 ab 16.09.2017Nicole BRÄUER
Junghunde (6-10 Monate) SaSamstag 10:45 - 11:25
Junghunde (ab 10 Monate) SaSamstag 10:00 - 10:40
Junghundekurs "SENIOR AKTIV"Dienstag 11:00 - 12:00 ab 12.09.2017
Retriever Junghunde ab 6 Monaten SASamstag 09:00 - 10:00



Was sind Junghunde?

Junghunde sind Hunde ab dem 6. Lebensmonat bis zum 12. Lebensmonat.

Kursinhalt

  • Bindungsaufbau zum Hundeführer (rasches Kommen beim Abrufen)
  • Leinenführigkeit (der Hund sollte nicht an der Leine ziehen)
  • Sozialisation mit der Umwelt: Wasser, Geräusche, Geräte etc.
  • Apportieren (suchen, aufnehmen, zurückbringen, abgeben)
  • Einfache Unterordnungsübungen - Basis (Sitz, Platz, Bleib, Fuß, Wendungen)
  • Hilfestellungen für Hundeführer
  • Infos über Lernverhalten und Motivation

Ziel

Den Hund bestmöglich auf alle Alltagssituationen vorzubereiten, damit er bspw. keine Passanten anspringt, unter dem Tisch im Lokal ruhig liegen bleibt, ohne zu ziehen an der Leine geht oder bei der Begegnung mit anderen Hunden ruhig bleibt.
Womöglich wird bereits in diesem Kurs das Interesse für weitere Ausbildungsmöglichkeiten wie Fährte, Obedience, Breitensport, Agility oder zum Therapiehund erkannt!

Prüfungen

Für Junghunde bieten wir eine sogenannte Welpen-& Junghundeüberprüfung an. Hier geht es darum zu schauen, wie verhält sich der Hund in verschiedensten Umweltsituationen, was kann der Hund bereits alles, was muss noch geübt werden und in welche Richtung kann mit dem Hund eventuell weitergearbeitet werden. Spielerisch nimmt das Mensch-Hund-Team an mehreren Übungen teil! Just for Fun!